Frühjahr 2019/1

4.50

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Artikelnummer: 2019-1 Kategorie:

Beschreibung

Erfolge

Die erste „use“-Ausgabe im neuen Jahr trägt den Titel „Erfolge“. Im Gegensatz zum Glück, das man einfach nur hat, sind Erfolge an Leistungen und Ressourcen geknüpft, geht es doch in der Regel um das Erreichen gesetzter Ziele.

Diese können für jeden individuell formuliert werden, wie z.B. das Erreichen eines bestimmten Körpergewichts (die Neujahrsvorsätze sind ja vielleicht noch in Erinnerung!), oder sie sind von außen vorgegeben, wenn es zum Beispiel gilt, eine beruflich vorgegebene Leistungsmarke etwa in Form von Umsatzzahlen zu erreichen. Auf jeden Fall bringen Erfolge Anerkennung und Zufriedenheit.

Über welche „Erfolge“ kann „use“ in der neuen Ausgabe berichten? Lesen Sie beispielsweise das Portrait von Dr. Heiner Wilmer, der auf einem Bauernhof in Schapen aufwuchs und seit einem halben Jahr Bischof von Hildesheim ist. Oder informieren Sie sich über die Samtgemeinde Dörpen im nördlichen Emsland, deren Entwicklung in den zurückliegenden Jahrzehnten eine wahre Erfolgsstory ist. Eine andere Erfolgsgeschichte ist die von Natsnet Okbeab und Zekarias Weldegebriel, ein Flüchtlingspaar aus Eritrea, das seit einiger Zeit in Lingen lebt.
Die Integration ist mittlerweile gut gelungen, ein Erfolg für die jungen Leute und die beteiligten Integrationshelfer. Dauererfolge sind unsere Routenbeschreibungen: Wir nehmen Sie mit ins Zwillbrocker Venn, besuchen im weiteren Verlauf der Niedersächsischen Mühlenstraße entsprechende Baudenkmäler im Raum Cloppenburg/Vechta und ziehen weiter durch den Teuto im schönen Tecklenburger Land.

Dort wurde übrigens die Teutostadtschleife „Tecklenburger Romantik“ zum schönsten deutschen Wanderweg für 2019 nominiert. Diese Auszeichnung wäre natürlich ein Riesenerfolg für die Region. Städte, aber auch Gebäude können oft auf eine lange, erfolgreiche Vergangenheit zurückblicken. Im Heft finden Sie Portraits der Burg Vischering in Lüdinghausen, der Stadt Neuenhaus anlässlich des 650. Geburtstages und vom Haus Unfeld in Andervenne,das auf 250 Jahre zurückblicken kann. Interessante Naturreportagen, in denen Narzissen, Bienen und der Feldhase im Mittelpunkt stehen, runden unsere Erstausgabe im neuen Jahr ebenso ab wie die bewährten Rezepte.

Die englische Schauspielerin Margret Rutherford hat einmal gesagt: „Erfolg heißt für mich in die Herzen der Menschen zu gelangen und
sie höher schlagen zu lassen.“ Möge uns das mit unserem neuen Heft, zumindest ansatzweise, gelingen!

Das wünscht sich
Ihr Team der „use“